1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Tennis: TC Blau-Weiß Neuss hat auch ein Herz für den Breitensport

Tennis im Rhein-Kreis : TC Blau-Weiß Neuss hat auch ein Herz für den Breitensport

Der Deutsche Rekordmeister TC Blau-Weiß Neuss steht seit vielen Jahren nicht nur für außergewöhnliches Bundesliga-Tennis, sondern er ist darüber hinaus für sein vorbildliches Engagement im Bereich Breitensport bekannt. Nun will der Verein auch Menschen der Generation 40+ an den Schläger bringen.

Der Deutsche Rekordmeister TC Blau-Weiß Neuss steht seit vielen Jahren nicht nur für außergewöhnliches Bundesliga-Tennis, sondern er ist darüber hinaus für sein vorbildliches Engagement im Bereich Breitensport bekannt. So meldete er für die Sommersaison 18 Meden-Mannschaften – von der Altersklasse U12 (Jugend) bis zu den Senioren der Generation 70+. Der während der Corona-Krise höchst eingeschränkte Spielbetrieb hat den Verein nicht daran gehindert, für Zuwachs zu sorgen. In Kooperation mit der Firma „Tennis-People“ aus München und ihrem Konzept „Fast Learning“ ermöglicht  Blau-Weiß Anfängern einen unkomplizierten Zugang zum Tennissport. „Eine Vereinsmitgliedschaft ist zunächst nicht erforderlich  und man benötigt auch kein teures Equipment“, sagt TC-Vorsitzender Abraam Savvidis: „Sportkleidung reicht, Schläger und Bälle stellen wir.“ Er findet, es sei nie zu spät, mit dem Tennis anzufangen und darum bietet der zehnmalige Deutsche Meister ab August „Fast Learning“ auch für die Altersklasse 40 und älter an. „Ein ganz neues Angebot in unserem Klub und in der Region wahrscheinlich einzigartig“, sagt Savvidis und fügt optimistisch gestimmt hinzu: „Wir gehen davon aus, dass viele Tennissportler darauf nur gewartet haben und auf diese Weise vielleicht auch Ehepaare einen gemeinsamen Sport für sich entdecken.“ Bei der Ausgestaltung ist der Verein durchaus flexibel: Die Kurse werden zu unterschiedlichen Zeiten angeboten – unter der Woche vormittags, abends oder ausschließlich an Samstagen. In kleinen Gruppen von sechs Personen sollte auf der Anlage an der Jahnstraße auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Weitere Informationen zu diesem Angebot unter: www.bwneuss.de oder info@bwneuss.de. Für BW Neuss kamen in den vergangenen 36 Bundesliga Jahren mehr als 40 Top-Spieler zum Einsatz, darunter Rafael Nadal und Gustavo Kürten, die später an der Spitze der Weltrangliste standen. sit