1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Landestheater: Tanztheater mit vielen Märchenfiguren

Landestheater : Tanztheater mit vielen Märchenfiguren

König, Königskinder, Kammerzofen, Pagen, Bienen, Häschen, Tauben, Zwerge, Blumen, Märchenfiguren und eine böse Tante - sie alle bereiteten dem Publikum im ausverkauften Rheinischen Landestheater 90 höchst unterhaltsame Minuten. Das Rosenthal-Ballett aus Meerbusch brachte in Neuss in vier Vorstellungen "Die märchenhaften Schuhe" auf die Bühne und erntete dafür viel Applaus und Bravo-Rufe. "Es ist für uns alle eine große Freude, das gemeinsam Erarbeitete mit so vielen tanzbegeisterten Zuschauern teilen zu dürfen", sagte Ballettschul-Leiterin Lia Rosenthal zur Begrüßung.

König, Königskinder, Kammerzofen, Pagen, Bienen, Häschen, Tauben, Zwerge, Blumen, Märchenfiguren und eine böse Tante - sie alle bereiteten dem Publikum im ausverkauften Rheinischen Landestheater 90 höchst unterhaltsame Minuten. Das Rosenthal-Ballett aus Meerbusch brachte in Neuss in vier Vorstellungen "Die märchenhaften Schuhe" auf die Bühne und erntete dafür viel Applaus und Bravo-Rufe. "Es ist für uns alle eine große Freude, das gemeinsam Erarbeitete mit so vielen tanzbegeisterten Zuschauern teilen zu dürfen", sagte Ballettschul-Leiterin Lia Rosenthal zur Begrüßung.

Knapp 300 Tänzer zwischen drei und 70 Jahren in fantasievoll-prächtigen Kostümen zeigen teils auf Spitzenschuhen ihre Tanzkünste. Die Handlung stammt aus der Feder von Gemma Brenninkmeijer, die das Ballettstudio über mehrere Jahre führte. Sie hat auch den Kostümfundus zur Verfügung gestellt und tanzte mit. mgö

(NGZ)