Schlesier: Stimmungsvolles Sommersingen

Schlesier: Stimmungsvolles Sommersingen

Die Kreisgruppe Neuss der Landsmannschaft Schlesien hat zusammen mit dem Trachtentanzkreis Djonathan (Neuss/Kleinenbroich) auch in diesem Jahr wieder zum "Sommersingen" in den Gartensaal des Clemens-Sels-Museums eingeladen.

Die Veranstaltung soll an das alte schlesische Brauchtum erinnern, wo Kinder am Sonntag Laetare (4. Fastensonntag) mit selbst gebastelten Sommerstecken singenderweise von Haus zu Haus zogen. Aber auch der lange harte Winter und die bösen Geister sollten so vertrieben werden. Der Trachtentanzkreis erfreute mit temperamentvollen Volkstänzen und bot ein farbenfrohes Bild durch die Trachten.

(NGZ)