1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Dormagen: Schnäppchenmarkt beim Büchertrödel in Stadtbücherei

Dormagen : Schnäppchenmarkt beim Büchertrödel in Stadtbücherei

Ein Fest für all dienigen, die leidenschaftlich gerne lesen und ihre eigene Bibliothek aufstocken, erneuern oder überhaupt an den Start bringen möchten, ist der Kellertrödel in der Stadtbücherei. Einmal im Monat - diesmal am Samstag, 28. April, von 10 bis 14 Uhr - öffnet sich die Einrichtung am Marktplatz 1 für lesefreudige Schnäppchenjäger. An diesem Aktionstag bieten die Bibliothekare dann an, was zwar von den Büchereinutzern nicht mehr vollumfänglich gewürdigt, also entliehen wird, aber noch in so tadellosem Zustand ist, dass es für andere Bücherfreunde taugt.

Der Clou an der Sache: Diese Schmöker werden gleich beutelweise zum sagenhaften Preis von fünf Euro abgegeben. Seinen eigenen Beutel kann man zum Einkauf mitbringen, wer keinen griffbereit hat, kann einen in der Stadtbücherei erwerben. Selbstverständlich muss nicht en gros eingekauft werden, Lieblingsmedien werden auch einzeln abgegeben. "Unser Magazin ist wieder gut bestückt mit interessanten Medien. Wählen Sie aus einer großen Auswahl an Romanen, Sachbüchern, Kinderbüchern, CDs und DVDs aus", locken die Büchereimitarbeiter zum Kellertrödel, der im Magazin im Untergeschoss in der Kinderbibliothek stattfindet.

Weitere Auskünfte werden telefonisch unter 02133 257212 erteilt oder sind auf der Homepage der Bücherei via www.stadtbibliothek-dormagen.de zu finden.

(von)