Neuss Und Seine Stadtteile: NGZ-Stadtteilserie gibt es jetzt als eBook

Neuss Und Seine Stadtteile: NGZ-Stadtteilserie gibt es jetzt als eBook

Der Name Christiane Britta Wenke ist womöglich nur eingefleischten Neussern ein Begriff. 1963 machte die Neugeborene Neuss zur Großstadt - 100.000 Einwohner zählte die Quirinusstadt damals. Heute leben rund 158.000 Menschen auf rund 100 Quadratkilometern zusammen. Aber das Leben in Neuss ist das eine, das in den jeweiligen Stadtteilen das andere. Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung hat die einzelnen Orte besucht und sich auf Spurensuche begeben. Mal bei den Menschen, die das Zusammenleben prägen.

Mal auf dem Pfad der Geschichte, schließlich zählt Neuss zu den ältesten Städten Deutschlands und hat mit Blick auf die Römerzeit, aber auch die Franzosen-Zeit Spannendes zu bieten - vom ehemaligen Römerlager bis hin zum Epanchoir. Jetzt ist die Serie "Neuss und seine Stadtteile" als eBook erschienen. Für 0,49 Euro kann es in unserem Store unter www.rp-online.de/stadtteilserie-neuss gekauft werden.

(NGZ)