Neuss: Lionsclub Neuss-Obertor sammelt für bedürftige Kinder

Lionsclub Neuss-Obertor : Hilfe für bedürftige Kinder

Auf schnellen Rollen war jetzt die Sternenlicht-Revue auf Einladung des Lionsclub-Hilfswerks Neuss-Obertor in Neuss unterwegs.

In atemberaubendem Tempo fuhren die 35 Kinder und jugendlichen Darsteller der Revue in sehenswerten Kostümen zu eingängigen Melodien durch die abgedunkelte Aula der Janus-Korczak-Gesamtschule und begeisterten das Publikum aller Altersklassen. Sternenlicht-Revue – das sind zurzeit knapp 30 Kindern und Jugendliche zwischen sechs und 22 Jahren, die allesamt große Fans des Musicals „Starlight Express“ sind. Mit großem Engagement, Ehrgeiz und auch viel Spaß eifern sie ihren großen Vorbildern in Bochum nach. Gegründet wurde die Revue 1996.

Lionsclub-Präsidentin Bärbel Kremers-Gerads und ihr Lionsclub Neuss-Obertor holten die Sternenlicht-Revue jetzt nach Neuss: „Zwei ausverkaufte Vorstellungen sind ein toller finanzieller Erfolg. 5000 Euro haben wir nun für unser Projekt zugunsten von Freizeitaktivitäten für hilfsbedürftige Kinder zur Verfügung – vom Lions District Governor Dr. Wolf wurde der Betrag um weitere 2000 aufgestockt.“

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE