Neuss: Jörg Geerlings und Jan-Philipp Büchler besuchen das "InKult"

Jugendzentrum in Neuss : Jörg Geerlings besucht das „InKult“

Der Jugendhilfeträger „Interkulturelle Projekthelden" betreibt seit Herbst ein Jugendzentrum am Berghäuschensweg 30. Täglich besuchen viele Kinder und Jugendliche das „InKult" und nehmen die vielfältigen Angebote vor Ort in Anspruch.

Neben der offenen Kinder- und Jugendarbeit bietet das Jugendzentrum auch parallel verschiedene Projekte an den Wochenenden an. Nun lud der Träger den Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings (CDU) ins „InKult“ ein, um die Arbeit vor Ort zu präsentieren. Geerlings besuchte das Jugendzentrum gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten der CDU, Jan-Philipp Büchler. Janine Hildebrandt und Umut Ali Öksüz aus dem Trägervorstand der Interkulturellen Projekthelden sowie der Jugendvorstand des Trägers bereiteten gemeinsam mit der Mitarbeiterin Marianne Bouguettaya vom InKult eine kleine Diskussionsrunde vor.

Die Jugendlichen aus dem Jugendvorstand der Projekthelden bereiteten Fragen zu den Themen Kinder,- und Jugendförderung, Umwelt, Sicherheit, Digitalisierung an Schulen und Kinderarmut vor. Anna Rajavi stellte als Jugendsprecherin die erste Frage und es entstand so eine interaktive Diskussion mit allen Beteiligten. Die Jugendlichen zeigten sich sehr interessiert und freuten sich über eine Unterstützung für ein geplantes Kochprojekt.

(NGZ)