Reuschenberg: Neues Königspaar der Edelknaben

Reuschenberg: Neues Königspaar der Edelknaben

Am Ende seiner Regierungszeit konnte Aaron Schillings, der scheidende Edelknabenkönig des Reuschenberger Bürger-Schützenvereins, seine Tränen nicht zurückhalten. Da halfen auch tröstende Worte seiner Königin Carolin wenig. Doch der Königs-Erinnerungsorden dürfte ihm den Abschied erträglicher gemacht haben, denn diese Auszeit kam nicht unerwartet: Bereits seit November 2017 stand sein Nachfolger fest.

Am Ende seiner Regierungszeit konnte Aaron Schillings, der scheidende Edelknabenkönig des Reuschenberger Bürger-Schützenvereins, seine Tränen nicht zurückhalten. Da halfen auch tröstende Worte seiner Königin Carolin wenig. Doch der Königs-Erinnerungsorden dürfte ihm den Abschied erträglicher gemacht haben, denn diese Auszeit kam nicht unerwartet: Bereits seit November 2017 stand sein Nachfolger fest.

Der wurde jetzt im Pastor-Bouwmanns-Haus mit Königin Amy Deuß in sein Amt eingeführt. Gegen seine drei Mitbewerber Elias Schmitz, Adrian Zins und Floris de Ridder hatte sich Phil Müller in einem spannenden Wettkampf mit 37 von 40 möglichen Treffern die Königswürde gesichert. ho-

(NGZ)