1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Tennisclub Grün-Weiss Büttgen: Neue Damen-Mannschaft auf Anhieb erfolgreich

Tennisclub Grün-Weiss Büttgen : Neue Damen-Mannschaft auf Anhieb erfolgreich

Die Bilanz, die Sportwart Olaf Krätzer bei der Vereinsmeister-Ehrung des Tennisclubs Grün-Weiss Büttgen am Wochenende zog, enthielt Licht und Schatten. Denn nicht alle Mannschaften bis auf die "Herren 70" hatten das Ziel des Klassenerhalts geschafft. Aber es gab auch Hoffnung. Der neu formierten Damen-30-Mannschaft gelang auf Anhieb der Aufstieg in die B-Kreisklasse. "Wir werden sicher noch einiges von dieser starken und harmonischen Truppe hören", so Krätzer bei der Siegerehrung der Clubmeister.

Die Beteiligung an den vereinsinternen Meisterschaften hatte leicht über dem Vorjahresniveau gelegen und der Ausgang der Spiele zeigte ein durchaus hohes und attraktives Niveau. "Wir haben knappe und hart umkämpfte Entscheidungen erlebt", sagte der Sportwart, der den "Familiencharakter" des Clubs betonte. Der erst 19-jährige Lucas Walser darf sich im Herren-Einzel und Renate Hempel-Struck im Damen-Einzel bis zum nächsten Jahr als Clubsieger fühlen. Im Damen-Doppel haben Carola von Danwitz und Stefanie Meuser-Schmelzer, im Herren-Doppel Holger Schulz und Christoph Velder den Meistertitel geholt. Holger Schulz und Ursula Baum sicherten sich den Titel als bestes Mixed-Team.

(NGZ)