1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Maler aus dem Rhein-Kreis wurden ausgezeichnet

Würdigung : Maler aus dem Rhein-Kreis wurden ausgezeichnet

Ehrungen auf der Versammlung der Maler- und Lackierer-Innung Rhein-Kreis Neuss: Obermeister Thomas Nauen und Klaus Koralewski, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein, überreichten Ralf Höterkes (55) den Silbernen Meisterbrief und Hermann Franzen (66) die Silberne Medaille der Handwerkskammer.

Höterkes machte seinen Meister 1994 und war zunächst angestellter Meister im Betrieb seines Vaters Michael. 1999 übernahm er die Firma, die ihren Sitz in Büderich an der Moerser Straße hat. Der Betrieb besteht insgesamt seit 55 Jahren. Höterkes´ Vater hatte ihn von seinem ehemaligen Lehrherrn übernommen.

Die Silberne Medaille der Handwerkskammer Düsseldorf erhielt Hermann Franzen für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement als Vorstandsmitglied der Innung seit 1991 sowie für seinen Einsatz in der überbetrieblichen Nachwuchsförderung. Franzen machte seinen Meister im Maler- und Lackiererhandwerk 1977 und übernahm dann 1991 den Betrieb seines Vaters. Die Firma Malerbetrieb Hermann Franzen ist in Grevenbroich-Gustorf an der Kirchstraße.

(NGZ)