Nationalmannschaft: Luxemburger Radprofis trainieren in Büttgen

Nationalmannschaft: Luxemburger Radprofis trainieren in Büttgen

Während andere sich ein entspanntes Wochenende machten, hieß es für die Mitglieder der Luxemburger Junioren-National-Mannschaft auf der Bahn des Sportforums schwitzen und Kondition bolzen. Drei Tage lang drehten die Junioren im Alter zwischen 16 und 17 Jahren am vergangenen Wochenende ihre Runden.

"Wir wollen vor Beginn der Saison vor allem Kondition schaffen. Und das können wir am besten in der schönen und trockenen Halle in Büttgen", sagte der Luxemburger Bundestrainer Konstantin Gensow. "Eigentlich sind die Junioren, die alle noch zur Schule gehen, Straßenfahrer, aber vor Saisonbeginn gab es keine bessere Möglichkeit zur Vorbereitung als hier in Büttgen."

(NGZ)