Hubertusschützen: Holzheimer wählen Vorstand

Hubertusschützen: Holzheimer wählen Vorstand

Mit der Begrüßung der amtierenden Hubertusmajestät Thomas Papenheim und den anwesenden Ehrenmitgliedern des Korps begann Major und Präsident Michael Schmidt die diesjährige Jahreshauptversammlung der Hubertusschützen Holzheim. Sie wurde dominiert durch die Neuwahl des Vorstandes. Major und Präsident Schmidt wurde einstimmig im Amt bestätigt. Danach erfolgte die Neuwahl des Schriftführers. Ein Kandidat für den ausscheidenden Tim Novak ließ nicht lange auf sich warten. Fabian Liebelt vom Zug MHZ stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig gewählt.

Mit der Begrüßung der amtierenden Hubertusmajestät Thomas Papenheim und den anwesenden Ehrenmitgliedern des Korps begann Major und Präsident Michael Schmidt die diesjährige Jahreshauptversammlung der Hubertusschützen Holzheim. Sie wurde dominiert durch die Neuwahl des Vorstandes. Major und Präsident Schmidt wurde einstimmig im Amt bestätigt. Danach erfolgte die Neuwahl des Schriftführers. Ein Kandidat für den ausscheidenden Tim Novak ließ nicht lange auf sich warten. Fabian Liebelt vom Zug MHZ stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig gewählt.

In den Vorstand wurden sodann Helmut Schmitz und Christoph Pastoors als Kassierer, Thomas Papenheim als weiterer Schriftführer, Thomas Meinert als Pressewart und Daniel Schornstein als Jugendwart gewählt. Als neue Kassenprüfer wurden Patrick Schaaf und Robert Ludewig gewählt. Danach hielten offene und heiße Diskussionen, Debatten und Anregungen die Versammlung bei Laune. Zu guter Letzt erhielten die Jubilare des Korps und des BSV ihre Urkunden.

(NGZ)