Heimatverein Holzheim feiert 25-jähriges Bestehen

Heimatverein Holzheim : Jubiläumsfest mit Gästen aus neun Orten mit Namen Holzheim

Ein Festwochenende lang hat der Heimatverein Holzheim jetzt sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Dreh- und Angelpunkt war dabei das Festzelt auf dem Kirmesplatz, wo zum Höhepunkt am Abend die Partyband „Dom-Piraten“ angekündigt werden konnte. und zwar vor fast ausverkauftem Haus.

Zum Auftakt hatten die Organisatoren um Max Ankirchner Vereine und Institutionen dazu motiviert, sich an einem bunten Tagesprogramm zu beteiligen. Heraus kam eine Veranstaltung, die die ganze Vielfalt des Ortes widerspiegelte. Unter anderem präsentierten sich die das DRK, die freiwillige Feuerwehr Holzheim, der Lotsenpunkt der AWO und die Treckerfreunde Holzheim. Abgerundet wurde das Bild durch ein Kinderkarussell und diversen Büdchen. Die Tanzgarden des Holzheimer Karnevalsverein traten auf, und der Mundartstammtisch des Heimatvereins lud zu Vorträgen ein, bevor der Musikverein Holzheim in großer Besetzung zum offiziellen Festakt auf spielte. Dass die Holzheimer – vom verstorbenen Vorsitzenden Peter Schornstein initiiert – enge Kontakt zu vielen befreundeten Holzheims knüpfen konnten, wurde beim Festakt deutlich. 80 Besucher aus insgesamt nun gleichnamigen Orten konnte Ankirchner begrüßen.

Der zweite Festtag begann mit einem Gottesdienst  im Festzelt, der in ein Frühschoppenkonzert überleitete. Der Musikverein Holzheim erhielt dabei Verstärkung vom Musikzug aus Holzheim-Pohlheimund das Tambourcorps Concordia Holzheim.

(NGZ)