Grevenbroich: "Happy Gangstas" geben ein Konzert im Wohnzimmer

Grevenbroich: "Happy Gangstas" geben ein Konzert im Wohnzimmer

Die "Ohr 'n' Art"-Reihe im Stellwerk 71 an der Bahnstraße 71 in Grevenbroich geht nun ins vierte Jahr. Zum Beginn des Programm 2018 wird gleich ein Höhepunkt geboten: Am Samstag, 24. Februar, treten die "Happy Gangstas" aus Düsseldorf auf, hinter denen sich mit Peter Thoms, Blasius Maltzahn und Rolf Springer nicht nur vielseitige Musiker verbergen. Peter Thoms ist in erster Linie auch bekannt geworden als Schlagzeuger von Helge Schneider. Am 10. Februar traten die beiden noch gemeinsam in der Kölner Philharmonie auf.

Am Samstag wird eine wilde Mischung aus Polka, Jazz und Cha-Cha geboten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Hutspenden für die Künstler wird gebeten. Sechs Mal im Jahr werden an der Bahnstraße 71 - dem Hauptquartier der Stellwerk-Initiative - abwechslungsreiche Wohnzimmerkonzerte veranstaltet. Ob Independent, Rockabilly, Blues oder Avantgarde: das ehemalige Ladenlokal wird dann stets zum "heißesten Club der Stadt".

(NGZ)