Stadtverwaltung: Gesundheitstag für die Mitarbeiter

Stadtverwaltung: Gesundheitstag für die Mitarbeiter

Beim zweiten Gesundheitstag der Stadtverwaltung hatten die Mitarbeiter Gelegenheit, Techniken zum Stressabbau bei Lach-Yoga und Atemübungen sowie Faszien-Training kennenzulernen. Ergänzt wurde das von Ursula Luhr organisierte Programm mit Vorträgen etwa zur Burnout-Prophylaxe.

In Kooperation mit "Paul kocht" gab es ein gesundes Mittagessen. Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus zieht ein positives Fazit: "Die Bürger erwarten eine leistungsstarke Verwaltung - dafür brauchen wir gesunde Mitarbeiter."

(NGZ)