1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Garlock GmbH in Neuss: Sportaktion unterstützt Initiative Schmetterling

Garlock GmbH mit Sitz in Neuss : Mit Sport-Wochen die „Initiative Schmetterling“ unterstützen

Die Garlock GmbH, Hersteller industrieller Dichtungslösungen mit Sitz in Neuss, animiert ihre Mitarbeiter in Zeiten der Pandemie zu sportlichen Aktivitäten. In einer Sport-App werden Sportminuten gesammelt. Das Ziel ist nicht nur mehr Fitness, sondern auch die Unterstützung der „Initiative Schmetterling“.

Bewegungsmangel ist der größte Risikofaktor für die Gesundheit – und der wird mit Blick auf das Homeoffice oft noch verschärft. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat während der Corona-Pandemie neue Bewegungsempfehlungen herausgegeben. Danach benötigen Erwachsene mindestens 21 Minuten Bewegung pro Tag. Mehr als 25 Prozent der Erwachsenen bewegen sich laut Schätzungen zu wenig.

 Die Garlock-Mitarbeiter sind für den guten Zweck aktiv.
Die Garlock-Mitarbeiter sind für den guten Zweck aktiv. Foto: Garlock

Um Mitarbeiter zu mehr Bewegung zu motivieren und deren Gesundheit zu fördern, riefen Roger Hessels und Till Föste, Geschäftsführer der Garlock GmbH, die Mitarbeiter-Sport-Wochen für Juni und Juli 2021 in ihrem Unternehmen aus. Jeder Teilnehmer sammelt in diesem Zeitraum seine sportlich verbrachten Minuten und Stunden in der Sport-Gruppe einer App. Um dem Team-Geist Nachdruck zu verleihen, erhielt jeder Mitarbeiter vorab ein Garlock-Team-Trikot.

Doch nicht nur die Gesundheit der „Garlocker“ steht bei diesem Projekt allein im Vordergrund, sondern auch die Unterstützung einer engagierten sozialen Neusser Einrichtung. Mit jeder Sportminute tragen die Garlock Mitarbeiter zu einer Spende der Garlock GmbH zugunsten der „Initiative Schmetterling“ bei. Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst hilft und begleitet Familien mit lebensverkürzt erkrankten, schwer behinderten oder verstorbenen Kindern.

  • Wolfgang Weitermann geht mit gutem Beispiel
    Sportabzeichen : Sport ist wichtig für Körper und Geist
  • Die meisten Beschäftigten wollten zumindest einen
    Umfrage bei NRW-Konzernen : Homeoffice auch nach der Pandemie im Trend
  • „Jetzt pflegen wir uns!“: Frank Daum
    Hilden : Pflegedienst lädt Mitarbeiter nach Mallorca ein

Die Familienbegleitung und die administrativen Tätigkeiten des Vereins werden von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet, die durch Honorarfachkräfte professionell unterstützt werden. Mit der Spende soll in Neuss, am Europa-Standort Garlocks, die Arbeit der „Initiative Schmetterling“ unterstützt werden, damit die Angebote für die betroffenen Familien weiterhin kostenfrei angeboten werden können.

Die Arbeit der „Initiative Schmetterling“ wurde laut Geschäftsführerin Birgit Ritter in Zeiten der Pandemie vor neue Herausforderungen gestellt. Die Familienbegleitung, die normalerweise zuhause im Alltag der Familie des erkrankten Kindes stattfindet, kann aktuell oft nicht in den gewohnten Bahnen verlaufen. Hier sind Kreativität, digitale Medien und außergewöhnlicher Einsatz gefragt, den die haupt- und ehrenamtlichen Mitglieder momentan leisten.

(NGZ)