Inner Wheel Club Kaarst-Neuss: Frauen fördern soziale Projekte

Inner Wheel Club Kaarst-Neuss: Frauen fördern soziale Projekte

Mehr als 100.000 Frauen engagieren sich weltweit im Inner Wheel Club für soziale Projekte. Hierzulande fördert die Bewegung unter anderem die Burgunderschule und die MS-Gruppe Neuss sowie die Suppenküche "Paul" in Kaarst. Der Inner Wheel Club (IWC) Kaarst-Neuss ist Teil des von den Vereinten Nationen als NGO (Non Government Organization) anerkannten Netzwerkes. Dem Club gehören derzeit 31 Damen an; aktuelle Präsidentin ist Ukrike Sanner.

Mehr als 100.000 Frauen engagieren sich weltweit im Inner Wheel Club für soziale Projekte. Hierzulande fördert die Bewegung unter anderem die Burgunderschule und die MS-Gruppe Neuss sowie die Suppenküche "Paul" in Kaarst. Der Inner Wheel Club (IWC) Kaarst-Neuss ist Teil des von den Vereinten Nationen als NGO (Non Government Organization) anerkannten Netzwerkes. Dem Club gehören derzeit 31 Damen an; aktuelle Präsidentin ist Ukrike Sanner.

Auf Einladung der Neusserin Ulrike M. Hommers trafen sich nun Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen zum Gedankenaustausch in Neuss. Eingebettet war die Tagung in ein Kulturprogramm. Unter anderem wurde das Quirinus-Münster besucht, auch ein Blick hinter die Kulissen des Rheinischen Landestheaters (RLT) war möglich. Museumspädagogin Anna-Lena Schulte erklärte alles mit größter Geduld.

(NGZ)