Frank Janssen einstimmig zum Bundesmeister gewählt

Historische Deutsche Schützenbruderschaften : Frank Janssen einstimmig zum Bundesmeister gewählt

Um Punkt 21.25 Uhr war am Donnerstagabend der Amtswechsel vollzogen: Frank Janssen von der St. Hubertus-Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen ist neuer Bundesmeister des Bezirks Nettesheim im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

Im Schützenhaus Frixheim wählten ihn alle 32 Delegierten von sechs Rommerskirchener und fünf Dormagener Bruderschaften zum Nachfolger von Wolfgang Kuck, der das Amt seit 1994 inne hatte. Mit Caroline Kahm aus Frixheim, die gleichfalls einstimmig zur Stellvertreterin gewählt wurde, gehört erstmals eine Frau dem Bezirksvorstand an.

Kuck hatte die ihm wichtigen Höhepunkte seiner 25-jährigen Amtszeit Revue passieren lassen und bekam minutenlang Beifall. Als Überraschungsgäste waren auch Kucks bisherige Amtskollegen Robert Hoppe aus Grevenbroich und Andreas Kaiser aus Neuss in Frixheim erschienen. Als Überraschungspräsent überreichten sie Kuck die Ehrengabe des Diözesabverbands Köln der Historischen Schützen in Silber.

Mehr von RP ONLINE