Janssen: Ein Schlag gegen den Krebs

Janssen: Ein Schlag gegen den Krebs

Die Mitarbeiter des forschenden Pharmaunternehmens Janssen setzten anlässlich des Weltkrebstages ein Zeichen. In der Firmenzentrale in Neuss versetzten sie dem Krebs in Form einer Boxbirne einen Schlag nach dem nächsten.

Das Unternehmen erforscht und entwickelt seit mehr als 30 Jahren neue Therapiemöglichkeiten gegen verschiedene Arten von Krebs. Noch immer ist Krebs die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. 500.000 Menschen werden jedes Jahr neu mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Janssen möchte dazu beitragen, dass Menschen mit einer Krebserkrankung länger und besser leben. Zudem arbeitet das Unternehmen daran, Krebs verhindern oder sogar heilen zu können.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE