Netzwerk 55 Plus: Dormagener zeigen sich beeindruckt von Naturwundern

Netzwerk 55 Plus: Dormagener zeigen sich beeindruckt von Naturwundern

Die Ausstellung "Wunder der Natur", die zurzeit im Gasometer in Oberhausen gezeigt wird, war für die 20 Teilnehmer des Ausflugs des Netzwerks "Dormagen 55plus" sehr beeindruckend, wie ihr Sprecher Gregor Schwermer erklärte. Europas größter Scheibengasbehälter erinnert eindrucksvoll an die Schwerindustrie, die mehr als ein Jahrhundert lang das Ruhrgebiet geprägt hat. Sehr interessant waren auch die Informationen zur Wiederaufbereitung und Nutzbarmachung der ehemals schwer belasteten Industrieböden. Die Ausstellung zeigt bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen. Höhepunkt war eine 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum, die im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers schwebt.

Das Netzwerk "Dormagen 55plus" bietet zahlreiche Kurse und Veranstaltungen für Menschen ab 55 Jahren an. Weitere Infos unter www.mezuwerk-dormagen.de.

(NGZ)