Dormagener Schule Burg Hackenbroich: Apfelbaum zum Grundschul-Abschied

Dormagener Schule Burg Hackenbroich : Viertklässler freuen sich über ihren Baum zum Abschied

Der Wunsch der Schüler, einen Apfelbaum zu pflanzen, wurde mit Hilfe der Stadt verwirklicht.

Die Schüler der 4. Klassen der Grundschule Burg wünschten sich zum Ende ihrer Grundschulzeit einen nachhaltigen Abschied. Der Wunsch, einen Apfelbaum zu pflanzen wurde mit Hilfe der Stadt verwirklicht, die eine Grünfläche neben der Schule zur Verfügung stellt. Jens Wolf vom Bereich Grünflächen der Technischen Betriebe Dormagen übernahm die Lieferung und Pflanzung des Baumes. Die Fläche ist nun bienen- und insektenfreundlich gestaltet, so dass sich jedes Jahr der 4. Jahrgang einen Baum aussucht, der dort gepflanzt wird. Der „Jahrgangsbaum“ erhält sogar einen Stein mit eigener Gravur, gespendet von der Firma Davertzhofen.

Mehr von RP ONLINE