1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Jugendtanzkorps: Dormagener beim Pänz-Pokal im Kölner Bahnhof

Jugendtanzkorps : Dormagener beim Pänz-Pokal im Kölner Bahnhof

Seit acht Jahren gehört der Ausflug nach Köln zum festen Programm der Jugendtanzkorps der KG "Ahl Dormagener Junge": So machten sich nun am Montag wieder rund 35 Mädchen und Jungen in blau-gelben Kostümen mit mehreren erwachsenen Begleitern auf den Weg zum Kölner Hauptbahnhof, wo sie am 14. "Pänz-Pokal" teilnahmen. "Das hat viel Spaß gemacht", erklärte Prinz Fabienne I. (Belkadi) vom Kinderdreigestirn der "Ahl Dormagener Junge".

Seit acht Jahren gehört der Ausflug nach Köln zum festen Programm der Jugendtanzkorps der KG "Ahl Dormagener Junge": So machten sich nun am Montag wieder rund 35 Mädchen und Jungen in blau-gelben Kostümen mit mehreren erwachsenen Begleitern auf den Weg zum Kölner Hauptbahnhof, wo sie am 14. "Pänz-Pokal" teilnahmen. "Das hat viel Spaß gemacht", erklärte Prinz Fabienne I. (Belkadi) vom Kinderdreigestirn der "Ahl Dormagener Junge".

Gemeinsam mit Bauer Leon (Ladermann) und Jungfrau Raquel (Richarte) trat Fabienne auf der Bühne im "Einkaufsbahnhof" auf. Ihre Mutter, Jugendwartin Michaela Belkadi , organisiert die Fahrt zum Auftritt in Köln: "Das macht den Kindern und Zuschauern viel Spaß, so dass wir die schöne Gelegenheit, unsere Tänze zu präsentieren, jedes Jahr gern nutzen." Denn neben den Tanz-Sternen, bei denen die Kindertollitäten mittanzten, traten auch die Kinderprinzengarde und die Tanz-Mäuse in Köln auf. Alle Tänzer erhalten eine Medaille - und jede Gesellschaft erhält einen Pokal. "Es ist schön, dass es keinen Wettbewerbsdruck gibt", betont die Jugendwartin. Begleitet wurde der blau-gelbe Karnevals-Nachwuchs von Michaela Belkadi, ihrer Kollegin als Kindertollitätenführerin, Zeugwartin Sonja Ladermann, Gardekommandant Andreas Aretz und den Trainerinnen Pia Schmitz, Natalie Metzemacher sowie Julia Hauptmann und Jessica Metzemacher, die beide auch mit den Tanz-Sternen mittanzten. "Dadurch, dass wir so viele waren, fielen wir richtig auf", erzählt Michaela Belkadi schmunzelnd.

  • Auf seiner Suche nach Orchideen reiste
    Neusser schreibt multimediales Buch : Eine Lesereise ins Paradies der Orchideen
  • Kooperationsprojekt in Neuss : Schüler entwickeln Filme für den Schulübergang
  • Johannes-von-Gott-Haus in Neuss : Zwischen Jubiläum und Imker-Premiere

24 andere Karnevalsgesellschaften, meist aus dem Kölner Raum, zeigen eine Woche lang beim "Pänz-Pokal" im Kölner Hauptbahnhof ihr Können, darunter die KG Rot-Weiß Ückerath, die morgen nach Köln fährt. Rund 750 Kinder und Jugendliche begeistern wieder mit Akrobatik, ausgeklügelten Choreografien und jeder Menge Spaß.

Wer am Montag zum Gruppenfoto auf der Domplatte zurückkommt, erhält eine Chance auf weitere Preise. Der Publikumspreis wird über Facebook auf "Ihr Einkaufsbahnhof" bis Freitag ermittelt: Das Bild der Lieblingstruppe mit "Gefällt mir" markieren und im Kommentar schreiben, warum die Gruppe den Publikumspreis bekommen sollte.

(NGZ)