Dormagen: Brahms-Requiem in Christuskirche

Dormagen : Brahms-Requiem in Christuskirche

Die Evangelische Kantorei Dormagen führt am Sonntag, 12. November, 17 Uhr, das berühmte "Deutsche Requiem" von Johannes Brahms auf. Erstmals erklingt das beliebte Chorwerk in der Christuskirche. Seit dem Sommer studieren die 50 Sänger der Kantorei mit Udo Flaskamp den anspruchsvollen Chorpart ein. Elisa Rabanus und Achim Hoffmann übenehmen die Solopartien, Mitglieder der Düsseldorfer Symphoniker sorgen für den orchestralen Glanz.

Bei dieser Aufführung erklingt auch die große Orgel der Christuskirche. Das Requiem machte Brahms schlagartig berühmt und war ein Wendepunkt in seinem Leben. Es ist heute eines der bekanntesten Werke des 19. Jahrhunderts. Der Eintritt kostet 18 Euro. Tickets-Infos im Internet unter www.ticketino.com.

(NGZ)