Unser Neukirchen: Botanikerin erklärt die Pflanzen auf dem Bahndamm

Unser Neukirchen: Botanikerin erklärt die Pflanzen auf dem Bahndamm

Der Verein "Unser Neukirchen" veranstaltet am Sonntag, 17. April, wieder eine naturkundliche Wanderung. Die Biologin Regina Thebud-Lassak wird Interessierten dann die Pflanzenwelt auf dem Strategischen Bahndamm erklären.

Der Verein "Unser Neukirchen" veranstaltet am Sonntag, 17. April, wieder eine naturkundliche Wanderung. Die Biologin Regina Thebud-Lassak wird Interessierten dann die Pflanzenwelt auf dem Strategischen Bahndamm erklären.

Der Damm, über den nie eine Bahn gefahren ist, bietet im waldarmen Rhein-Kreis insbesondere den Neukirchener Bürgern ein wertvolles Ersatz-Biotop und Naherholungsgebiet. Wer genau hinsieht, entdeckt im Frühjahr dort eine Vielzahl interessanter Pflanzen - etwa tausende Märzveilchen, Moschuskraut, Wildgemüse und Misteln an den alten Pappeln.

Die bekannte Botanikerin führt seit mehr als zehn Jahren auch in ihrem Heimatort Neukirchen einmal jährlich einen Spaziergang durch. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Hallenbad. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder kostenfrei.

(NGZ)