Einigkeit Elvekum: Beim Dorfbiwak Fahne vorgestellt

Einigkeit Elvekum: Beim Dorfbiwak Fahne vorgestellt

Zwischen Vogelschießen und dem Schützenfest Mitte Juni platziert der Verein Einigkeit Elvekum von 1920 sein Dorfbiwak. Bei sonnigem Wetter konnten viele Gäste begrüßt werden. So war die Stadt durch den stellvertretenden Bürgermeister Sven Schümann und etliche Stadtverordnete vertreten.

Im Kreis etlicher Schützenabordnungen befreundeter Vereine aus dem Neusser Süden stellten die Elvekumer die erste Schwenkfahne des Vereins vor. Sie wurde in die Obhut von Fahnenschwenker Justin Woelk gegeben. Gespendet wurde sie vom Vorstand, und dort vor allem von Olaf Vogt. Zu sehen ist sie beim Schützenfest, bei dem es erstmals auch eine Parade im Ort geben wird.

(NGZ)