Grevenbroich: Barbara Ming liest aus "Rot-Zeit"

Grevenbroich: Barbara Ming liest aus "Rot-Zeit"

Das aktuelle Buch der Autorin Barbara Ming trägt einen Titel, der zuerst verwundert. Wer aber jemals an einer Ampel mit diesem Hinweisschild hat warten müssen, kann schnell nachempfinden, dass genau diese Wartezeit Ideengeber zum Buch namens "Verlängerte Rot-Zeit" geworden ist. Es geht um Gedanken, Ideen und um die Farbe Rot. Seien es Peinlichkeiten, die rot werden lassen, oder das sprichwörtliche rosarote Verliebtheiten ebenso wie blutrünstige Enthüllungen. Aus den verschiedenen Texten, ein jeder in der speziellen Schreibe Barbara Mings, liest die Autorin am Freitag, 18. Mai, ab 19 Uhr bei Roland Brozio an der Bergheimer Straße 15. Die oft satirisch anmutenden Einlassungen, zuweilen in Gedichtart, werden musikalisch von Sänger und Gitarrist Lorenz Görtzen begleitet.

(NGZ)