1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Erzbischöfliches Berufskolleg Neuss: Auszeichnung für Auseinandersetzung mit dem Europäischen Gedanken

Erzbischöfliches Berufskolleg Neuss : Auszeichnung für Auseinandersetzung mit dem Europäischen Gedanken

"Denk mal - worauf baut Europa?" lautete das Motto des diesjährigen 65. Europäischen Wettbewerbs, an dem sich mehr als 85.000 Schüler beteiligten, indem sie sich kreativ und engagiert mit dem kulturellen und politischen Erbe und Auftrag Europas auseinandersetzten. Am Erzbischöflichen Berufskolleg Marienhaus Neuss hatte der Psychologiekursus der Klasse 12 Grund zum Feiern: Wiebke Heyn, Lisabeth Zirwes, Caja Klingeler , Ronja Trippmacher, Lena Ankirchner und Lars Bock gelang mit ihren Beiträgen der Sprung auf den 1.

"Denk mal - worauf baut Europa?" lautete das Motto des diesjährigen 65. Europäischen Wettbewerbs, an dem sich mehr als 85.000 Schüler beteiligten, indem sie sich kreativ und engagiert mit dem kulturellen und politischen Erbe und Auftrag Europas auseinandersetzten. Am Erzbischöflichen Berufskolleg Marienhaus Neuss hatte der Psychologiekursus der Klasse 12 Grund zum Feiern: Wiebke Heyn, Lisabeth Zirwes, Caja Klingeler , Ronja Trippmacher, Lena Ankirchner und Lars Bock gelang mit ihren Beiträgen der Sprung auf den 1.

und 3. Platz der NRW-Landesebene. Die dafür erforderlichen kritischen Reflexionen und künstlerischen Umsetzungen der Themen "Vielfalt macht stark" und "Von der Hofmalerei zum Selfie", die der Kursus in der Vorweihnachtszeit leistete, zahlen sich jetzt für die Schüler aus. So werden die Gewinner am 7. Juni in der Landeshauptstadt Düsseldorf neben viel Lob auch attraktive Sachpreise in Empfang nehmen können.

(NGZ)