Bildungszentrum: Aus dem Kinderparlament ein Kino gemacht

Bildungszentrum: Aus dem Kinderparlament ein Kino gemacht

Die Kinderparlamentarier des Kinderbildungszentrums in Büttgen (zehn Fünf- bis Neunjährige) sind seit knapp einem halben Jahr im Amt. Ein Wunsch war es, mit Groß und Klein einen Film zu gucken. In mehreren Beteiligungsverfahren wurde ein Film ausgewählt, wurden Plakate für die Einrichtungen gemalt und coole Eintrittskarten gestaltet.

Jeder hat seine Aufgabe gut erfüllt, so saßen zum Vorspann 50 Kinder im Takt wippend auf ihren Stühlen und ritten mit Bibi und Tina um die Wette. Den kleinen Besuchern, die sich bei Pferdedieben etwas gruselten, standen die begleitenden Erzieherinnen zur Seite.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE