Bürger-Schützen-Verein Dormagen: Abschlussfahrt der Jugendabteilung nach Nideggen

Bürger-Schützen-Verein Dormagen : Abschlussfahrt der Jugendabteilung nach Nideggen

Es ist eine gute Tradition: Der Bürger-Schützen-Verein (BSV) Dormagen hatte die Kinder und Jugendlichen aus der BSV-Jugendabteilung zu einer Wochenendtour eingeladen. Dieses Mal ging es in die Jugendherberge nach Nideggen. Die Betreuer hatten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, so dass alle viel Spaß hatten. An drei Tagen wurden die Wälder rund um Nideggen im Rahmen einer GPS-Rallye erkundet. Im Anschluss gab es zur Stärkung ein vom Königspaar Uwe II. Kosbab und Königin Inge gesponsertes Eis.

Es ist eine gute Tradition: Der Bürger-Schützen-Verein (BSV) Dormagen hatte die Kinder und Jugendlichen aus der BSV-Jugendabteilung zu einer Wochenendtour eingeladen. Dieses Mal ging es in die Jugendherberge nach Nideggen. Die Betreuer hatten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, so dass alle viel Spaß hatten. An drei Tagen wurden die Wälder rund um Nideggen im Rahmen einer GPS-Rallye erkundet. Im Anschluss gab es zur Stärkung ein vom Königspaar Uwe II. Kosbab und Königin Inge gesponsertes Eis.

Nach zwei "kurzen" Nächten und einem wahrscheinlich für alle Beteiligten viel zu schnell abgelaufenem Wochenende sind die Jungen und Mädchen mit ihren Betreuern mit dem Bus-Unternehmen Hillmann wieder glücklich in die Heimat zurückgekehrt. Nun trifft man sich wieder regelmäßig am Montagnachmittag ab 17 Uhr am Schützenhaus des BSV zum gemeinsamen Schießen und Spielen. Es war übrigens die letzte Fahrt mit Jugendwart Michael Fleischhauer, der sich in der Generalversammlung am 21. Oktober nicht mehr zur Wahl stellt.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE