Radsport : Zweites Kaarster Team

In der kommenden Saison nimmt auch die Radsport-Abteilung der SG Kaarst mit vier Fahrern an der Junioren-Bundesliga (U19) teil. Geführt wird die unter dem Namen Cycling-Team Düsseldorf/Kaarst an den Start gehende Renngemeinschaft von Horst Teutenberg. "Die Düsseldorfer haben uns angesprochen, und damit war die Sache klar", erklärt der Abteilungsleiter Radsport bei der SG Kaarst. Von 2002 bis 2005 hatte es unter Federführung des Vereins schon einmal eine Bundesliga-Mannschaft für Junioren gegeben, die RG Albert-Richter Köln/Kaarst.

"In den letzten Jahren hatten wir einfach nicht die Fahrer, die auf diesem Niveau mithalten konnten", ergänzt Teutenberg. Das sei nun anders. 2012 schickt er Frederic Störmann (Vierter bei den NRW-Meisterschaften auf der Straße), Alexander Küsters (NRW-Vierter im Zeitfahren), Lucas Heinatsch und Hubertus Quassowski ins Rennen. Das Hallentraining findet wie gehabt im Sportforum Kaarst-Büttgen statt. Dass es dort im Cycling-Team Sportforum bereits einen U19-Bundesligisten gibt, ist für Teutenberg ebenso kein Thema wie eine Kooperation der Vereine. "Diese Frage hat sich nicht gestellt", macht er unmissverständlich klar.

(NGZ)