1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Zweimal EM-Bronze für Ringer des KSK Konkordia Neuss

Ringen : Zweimal EM-Bronze für KSK Konkordia Neuss

Der Ungar Dariusz Vitek und der Italiener Simone Vincenzo Piroddu schaffen es bei den Europameisterschaften in Skopje aufs Siegertreppchen.

(sit) Mit Bronzemedaillen sind zwei Ringer, die in der kommenden Saison das Trikot des KSK Konkordia Neuss in der Bundesliga tragen werden, von der U23-Europameisterschaften in Skopje/Nordmazedonien zurückgekehrt: Der in der Gewichtsklasse bis 130 Kilogramm angetretene Griechisch-römisch-Mann Dariusz Vitek, der bereits in der Comeback-Saison für den KSK im Oberhaus zum Einsatz gekommen war, unterlag zwar im Viertelfinale dem späteren Europameister Mikhail Laptev (Russland) unglücklich mit 4:5, nutzte dann aber seine Chance, sich über die Hoffnungsrunde bis ins kleinen Finale vorzukämpfen. Hier besiegte der Ungar Franz Richter (Markneukirchen) mit 5:4. Im freien Stil setzte sich der Italiener Simone Vincenzo Piroddu (57 kg) im Kampf um Platz drei mit 4:3 gegen den Türken Hafiz Hasdemir durch. Sein zukünftig ebenfalls in Neuss ringender Landsmann Salvatore Diana (79 kg) belegte den fünften Platz.

Außerdem: Die Neusser Deni Nakaev, Aaron und Samuel Bellscheidt nehmen am internationalen Trainingslager der Nationalmannschaft vom 27. Mai bis 5. Juni in Heidelberg teil und hoffen darauf, von Bundestrainer Maik Bullmann für die Junioren-EM nominiert zu werden.