Kanu-Slalom : Sieg für Gottowick und Piontek

Zwar fließt längst nicht mehr so viel Wasser durch die Erft wie früher, aber noch sind Kanu-Wettkämpfe in gewissem Umfang am Gnadentaler Wiesenwehr möglich. Das nutzten jetzt die Slalom-Spezialisten des WSC Bayer Dormagen beim Neusser Erftslalom zu Siegen und Platzierungen.

Für den Sieg sorgten Marie Gottowick und Jeffrey Piontek im Zweier-Mixed der Kanadier, in dem Johanna Völlings und Fabian Becker auf Rang drei fuhren. Gottowick und Völlings belegten in einer Renngemeinschaft außerdem Platz zwei im Teamwettbewerb der Damen, Piontek holte sich im Einer-Kanadier Platz zwei und im Kajak Rang drei in der Altersklasse A. In der Altersklasse C (50 bis 60 Jahre) legte Rolf Pohlen zwei fehlerlose Läufe hin, die ihm den zweiten Rang einbrachten. Einziger Jugendfahrer des WSC Bayer war Ole Tanha, der Platz zwölf belegte.

Mehr von RP ONLINE