1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

WM-Tagebuch mit Patrick und Ian Hüter von Bayer Dormagen

WM-Tagebuch : Medizinische Versorgung beim US-Team exzellent

Patrick und Ian Hüter vom TSV Bayer Dormagen berichten vor und während der Handball-WM in Ägypten von ihren Erlebnissen mit der US-amerikanischen Nationalmannschaft.

Mit der US-Amerikanischen Nationalmannschaft sind wir in der Vorbereitung für die WM in Ägypten hier in Dänemark nicht nur hervorragend untergebracht, wir werden auch medizinisch exzellent betreut. Da gibt es aber einen Unterschied zu Deutschland, wo alle Mannschaften einen Physiotherapeuten dabeihaben. Den haben wir hier nicht, dafür gibt es einen Chiropraktiker. Das ist Dr. Brad Barez, der aus Los Angeles kommt und dort zahlreiche Profis aus den Sportarten American Football, Basketball und Baseball betreut.

Er versucht nicht, muskuläre Verspannungen durch Massagen zu beheben, sondern er behandelt mit kurzen Berührungen und Griffen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Ich bin zum Beispiel mit Nackenproblemen angereist, die mich schon seit Monaten stören und ab und zu Kopfschmerzen verursachen. Davon hat er mich befreit. Neben Brad ist auch noch der Orthopäde Dr. Thomas Pauly aus Düsseldorf mit dabei. Bislang musste er zum Glück noch keine Verletzungen behandeln, aber er gibt auch gute Prophylaxe-Tipps. Zudem haben wir noch gute Hilfsmittel, die uns bei der Regeneration helfen. Wir haben echt Glück, dass es hier so eine Top-Versorgung gibt.