Korschenbroich Wie Pfingstrosen richtig wachsen

Korschenbroich · Zum Pfingstfest Mitte Juni werden keine heimischen Pfingstrosen mehr blühen. Die warme Witterung hat der Staude ordentlich zugesetzt. Damit der Pfingstrosen-Zauber im kommenden Frühjahr wieder in voller Pracht erstrahlt, hält der Gartenbau-Ingenieur Stephan Tetzlaff wertvolle Tipps parat.

 Er kann mittlerweile über 500 verschiedene Sorten sein Eigen nennen: Stephan Tetzlaff, Pfingstrosenzüchter aus Pesch.

Er kann mittlerweile über 500 verschiedene Sorten sein Eigen nennen: Stephan Tetzlaff, Pfingstrosenzüchter aus Pesch.

Foto: Michael Reuter
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort