1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Reitsport: Voltigieren: RSV Grimlinghausen holt vierten Titel

Reitsport : Voltigieren: RSV Grimlinghausen holt vierten Titel

Der RSV Grimlinghausen ist bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Reiter und Voltigierer, die am Wochenende in der Olympia-Reithalle in München ausgetragen wurden, einmal mehr seiner Favoritenrolle gerecht geworden: Zwei Wochen nach dem Gewinn des Europameistertitels setzte sich das Juniorteam vom Nixhof auch gegen die nationale Konkurrenz durch.

Mit 7,916 Punkten behaupteten sich die Schützlinge der Trainerinnen Simone Lang-Wiegele und Antje Hill vor dem Team Schenkenberg (7,555) und dem VV Ingelsberg (7,368) und wurden damit zum vierten Mal in Folge Deutscher Jugendmeister. Die Neusserinnen holten sich auf Remake in allen drei Wertungsprüfungen den Tagessieg. Obwohl die Pflicht nicht ganz fehlerfrei war, ging der RSV gleich mit 6,705 Punkten in Führung.

"Die erste Kür am Samstag gelang dann perfekt", freute sich Simone Lang-Wiegele über die Leistung ihrer Schützlinge, die mit einer Wertnote von 8,770 ihren Vorsprung gegenüber Schenkenberg auf 0,53 Punkte ausbauten. Und auch in der Finalkür waren die 8,676 Punkte für den RSV das Maß aller Dinge. "Und das, obwohl unseren Voltigiererinnen die Anstrengungen der Europameisterschaften noch in den Knochen steckten", meinte die Trainerin und Longenführerin.

Die im Vorfeld der Titelkämpfe mit den fast schon gewohnten personellen Problemen zu kämpfen hatte. Nachdem nämlich Anne Schmitz wegen einer Handverletzung ausfiel, mussten Lang-Wiegele und Hill die Kür noch einmal umbauen. In München gingen schließlich Eva Adrian, Paula Depper, Leonie Falkenberg, Henrike Schaaf, Madita Schramm und als externe Verstärkung Johannes Kay aus Sörup, der das Team Neuss bereits im Vorjahr unterstützt hatte, an den Start. Nicht zu vergessen Remake, "unser Verlass-Pferd", wie Simone Lang-Wiegele ihn nennt: "Nach einer kurzer Erholungspause von der anstrengenden Europameisterschaft zeigte er wieder Nervenstärke und erbrachte in allen drei Umläufen herausragende Leistungen."

(NGZ)