1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Vier Karnevalszüge ziehen durchs Stadtgebiet

Korschenbroich : Vier Karnevalszüge ziehen durchs Stadtgebiet

Vier Karnevalszüge ziehen in diesem Jahr durchs Korschenbroicher Stadtgebiet. Gleich drei von ihnen machen sich am Freitag, 8. Februar, auf den Weg. Der Kinder-Karnevalszug der St.-Sebastianus-Bruderschaft Kleinenbroich startet um 14.11 Uhr am Kirmesplatz Matthiasstraße. Ebenfalls um 14.11 Uhr beginnt der Kinder-Karnevalszug der Pfarre St. Georg Liedberg am Hildegundisheim an der Hildegundisstraße. Ab 15.11 Uhr zieht zudem der Zug an der Kita Herrenshoff. Treffpunkt ist an der Schaffenbergstraße 27b.

Weiter geht's am Sonntag, 10. Februar, mit dem Zug der Sportfreunde Neersbroich. Ausgangspunkt ist um 13.11 Uhr an der Andreas-Schule, Pescher Straße 127. Die Teilnehmer ziehen von dort zur Bolten-Brauerei, wo der Zug gegen 15 Uhr in eine große Party mündet. In diesem Jahr steht der Zug unter dem Motto ""Et bliev wie et woar". In der Brauerei sorgen dann die Gruppen "Cloxx" und die Sambagruppe "Choco Branco" für musikalische Unterhaltung. Der Eintritt für die Bolten-Brauerei beträgt einen Euro, Zugteilnehmer haben freien Eintritt. Die Tore der Brauerei öffnen sich für die Jecken um 12.11 Uhr. Auch für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit, am Zug teilzunehmen. "Wer spontan mitziehen will, kann das gerne tun", sagt Organisator Dominik Lingen.

Aus der Taufe gehoben wurde der Zug 1990 auf kuriose Weise. Nachdem einige Neersbroicher Stammgäste beim Veilchendienstagszug in Mönchengladbach waren, dachten sie sich: "Das können wir auch." Mit einigen Bollerwagen ging es los, daraus entstand der Zug mit jährlich bis zu 6000 Besuchern.

(NGZ)