1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Unsere "Miss Petticoat" 2011

Korschenbroich : Unsere "Miss Petticoat" 2011

Jennifer Marohn aus Kleinenbroich ist bei Deutschlands größtem Oldie-Festival zur "Miss Petticoat" gewählt worden. Die zweifache Mutter hat ein Faible für die 50er Jahre. Einmal wöchentlich tanzt sie in einem Boogie-Club.

Kleinenbroich/Wettenberg Am Ende war Jennifer Marohn total baff: Da stand die Kleinenbroicherin im hessischen Wettenberg, als wäre sie geradewegs einer Zeitmaschine in die 50er Jahre entsprungen — und wurde zur "Miss Petticoat" bei Deutschlands größter Oldie-Fete gekürt.

"Die Konkurrenz war groß. Ich war wirklich überrascht, dass ich ausgewählt wurde", sagt die 53-Jährige. Doch wer sie in voller 50er-Jahre-Montur sieht, fühlt sich zurückversetzt in der Zeit: Bis ins kleinste Detail erinnert ihre Kleidung an jene Epoche, in der Sophia Loren die Leinwand und Bill Haley die Bühnen eroberte. "Ich liebe diese Zeit: die Musik, die Kleidung, den Stil, einfach alles", sagt Marohn. "Und ich bin Perfektionistin."

Seit vier Jahren ist die zweifache Mutter Mitglied des Boogie-Clubs "Juke Box Angels" in Köln-Hürth. In ihrer Jugend tanzte sie bereits mit ihrem Bruder Rock'n'Roll. Jetzt trainiert sie einmal wöchentlich mit den "Juke Box Angels" — und hat sich ein großes Repertoire an schicker Petticoat-Kleidung angeschafft.

"Fündig werde ich bei Ebay, auf Trödelmärkten oder in bestimmten Foren", sagt Marohn. Auch Schnittmuster hat sie sich bereits besorgt. Doch an die Nähmaschine setzt sie sich nicht. "Ich kann zwar nähen. Aber dafür suche ich mir lieber einen Schneider."

In Wettenberg war sie am vergangenen Wochenende zum mittlerweile vierten Mal. Musik auf neun Bühnen, 52 Live-Bands und 1500 Oldtimer lockten rund 70 000 Besucher zu "Deutschlands schönster Oldie-Fete" in den 12 000-Einwohner-Ort. Die Mädchen tragen Petticoats, die Jungs zeigen sich wie einst James Dean.

"Es ist eine faszinierende Stimmung", schwärmt Hauptorganisatorin Rita Langhammer. Sie ist im Rathaus für die Großveranstaltung zuständig. "Die Oldie-Fete hat nach 22 Jahren nichts von ihrem Reiz verloren", betont Langhammer, die schon jetzt das letzte Juli-Wochenende 2012 für eine Neuauflage reserviert hat.

Dann ist auch Jennifer Marohn wieder dabei. Die Reise ist bereits abgemacht — zusammen mit ihrem Boogie-Club. Doch zunächst fährt die Kleinenbroicherin nach Südtirol: Eine Reise dorthin war der Hauptpreis für die Wahl zur "Miss Petticoat" in Wettenberg.

(NGZ)