1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Turnerinnen der TG Neuss in Bezirksliga auf Platz eins

Turnen : TG Neuss bleibt in Bezirksliga auf Erfolgskurs

Die Neusserinnen holten sich den Tagessieg in Mülheim souverän, obwohl sie nicht in Bestbesetzung antreten konnten. Auch die zweite Mannschaft war erfolgreich.

Beim zweiten Wettkampftag der Bezirksliga-Saison feierten die Turnerinnen der TG Neuss in Mülheim ihren zweiten Tagessieg und bleiben damit an der Tabellenspitze. Die starken Leistungen wurden mit einer Gesamtwertung von 149,95 Punkten belohnt, auf dem Treppchen folgten Gastgeber TSV Viktoria Mülheim (144,80 Punkte) und der OSC Rheinhausen (143,35 Punkte).

„Die guten Leistungen des souveränen Auftakts zu bestätigen, ist oftmals schwerer, denn alle Augenpaare sind auf einen gerichtet“, sagte der erfahrenen TG-Trainer Heinz Voglsamer. Doch seine Schützlinge wurden der hohen Erwartungshaltung gerecht, obwohl die erste Mannschaft die Ausfälle von Julia Herrmann und Valentina Steinborn zu beklagen hatte. Doch Jonna Böhle, Mira Dietz, Carina Schröter, Felicitas Steudel und Janina Stitz ließen sich davon nicht beirren, sondern lieferten direkt am Sprung gute Leistungen ab, die mit hohen Wertungen belohnt wurden. Das gab Sicherheit für den Stufenbarren und den Schwebebalken. Das Trainerteam um Heinz Voglsamer freute sich über die Stabilität des Teams, selbst am respekteinflößenden Balken blieben die Neusserinnen fast fehlerfrei. „Das intensive Training und der gute Start in den Wettkampf haben uns sicherlich die notwendige Ruhe gegeben, so dass alle Aktiven am letzten Gerät, dem Boden, befreit aufturnen konnten“, meinte Voglsamer. Viel Freude bereitete ihm auch die zweite Mannschaft, die in der Bezirksliga 2 ebenfalls den Tagessieg vom Saisonauftakt wiederholte. Hanna Durau, Hannah Giepen, Emilia Großmann, Sara Salem, Sophie Schreiner und Janna Vallema holten insgesamt 143,15 Punkte und verwiesen den MTV Krefeld (139,15) damit auf Platz zwei.