1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

TSV Bayer Dormagen tritt mit großen Aufgebot bei Fecht-DM in Berlin an

Deutsche Meisterschaften in Dormagen : TSV tritt mit großen Aufgebot bei Fecht-DM an

Ex-Weltmeister Matyas Szabo und Anna Limbach führen Mannschaft des TSV Bayer Dormagen für die Deutschen Meisterschaften in Berlin an.

(sit) Ihre Tickets für das im Rahmen des Multisportevents „Die Finals“ vom 23. bis 26. Juni in Berlin stattfindende Top-16-Turnier um die Deutsche Meisterschaft sicherten sich am heimischen Höhenberg die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen: Topfavorit Matyas Szabo setzte sich nach einem Freilos im 64er-Tableau mit 15:6 gegen seinen Vereinskollegen Philipp-Bernd Methner durch. Im Achtelfinale trifft er nun an der Spree auf Simon Rapp von der TSG Eislingen. Leon Schaffer bezwang Björn Hofmann (FC Tauberbischofsheim) mit 15:8 und bekommt es in Berlin mit Antonio Heathcock (Eislingen) zu tun. Unter den letzten 16 steht nach seinem lockeren 15:4-Erfolg über Jan-Patrick Camus (Herner TC) auch Benno Schneider, auf den im Juni in einem vereinsinternen Duell jetzt Max Laurin Müller wartet. In der Bundeshauptstadt sind die Dormagener noch in drei weiteren Achtelfinals unter sich: Luis Bonah duelliert sich mit Valentin Meka, Raoul Bonah mit Eric Simon Seefeld und Bas Wennemar mit Lorenz Kempf.

Bei den Frauen schafften in Larissa Eifler, Sina Neumann, Léa Krüger, Felice Herbon, Judith Kusian, Liska Derkum, Anna Limbach, die beim Kurz-Comeback Gunilla Graudins (Mainz) mit 15:4 beherrschte, und Marisa Victoria Kurzawa erwartungsgemäß acht Säbelfechterinnnen des TSV Bayer Dormagen ins Achtelfinale. Schon um DM-Titel ging es in Dormagen bei der U13.