Trainingsstart bei Handball-Regionalligist TV Korschenbroich

Handball : TVK startet in die Vorbereitung

Auf den Handball-Regionalligisten wartet am Samstag schon das erste Testspiel.

Am Samstag (13.) steht für den TV Korschenbroich bereitsv das erste Testspiel der noch ganz jungen Saison auf dem Plan: Um 17 Uhr ist der Nordrhein-Regionalligist dann beim Verbandsligisten SV Neukirchen zu Gast. Deshalb hat Trainer Dirk Wolf die zweite Spielzeit unter seiner Regie in der Waldsporthalle auch schon früh eingeläutet – am Montag war Trainingsbeginn mit einer Kraft- und Fitnesseinheit.

Darauf wird auch der Schwerpunkt seiner Arbeit, unterstützt vom neuen Athletiktrainer Sascha Wistuba, in den ersten vier Wochen der Vorbereitung liegen. Sie endet mit dem eigenen Hand.Ball.Herz-Club-Turnier am 3. August, zu dem Titelverteidiger Limburg Lions (Niederlande), Achilles Bocholt (Belgien) und Zweitliga-Absteiger Rhein Vikings in die Waldsporthalle kommen. Danach legen die Korschenbroicher eine Woche Pause ein, ehe der Feinschliff für die am 13. September (20 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger HC Weiden startende Saison beginnt.

„Wir haben eine sehr intensive Vorbereitung mit einem anspruchsvollen Testspielprogramm vor uns,“ sagt Wolf und gibt bereits ein Ziel aus: „In der kommenden Saison wollen wir einen Schritt nach vorne machen und uns in der Spitzengruppe der Liga platzieren. Mit der Motivation und der Einstellung der letzten Saison und dem Fakt, diesmal mit einem weitgehend eingespielten Team an den Start zu gehen, bin ich da sehr optimistisch.“ Zum Auftakt fehlte nur der verletzte Trainersohn Mats Wolf, dafür waren die Neuzugänge Max Jäger und Justin Kauwetter mit von der Partie.

Mehr von RP ONLINE