Kreishallen-Meisterschaften: Viele Krankmeldungen einziger Wermutstropfen: Tolle Vorstellung der Tennis-Talente

Kreishallen-Meisterschaften: Viele Krankmeldungen einziger Wermutstropfen : Tolle Vorstellung der Tennis-Talente

Trotz teilweise dezimierter Teilnehmerfelder waren die Hallen-Kreismeisterschaften der Jugend im Tennis, deren Finals am vergangenen Wochenende ausgetragen wurden, wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Vor großer Zuschauerkulisse war das Endspiel der Junioren III die spannendste Partie.

Der an Nummer zwei gesetzte Stefan Kessler von Blau-Weiß Neuss setzte sich mit 7:6 und 7:6 gegen den top-gesetzten Ben Thavisin (HTC SW Neuss) durch. Besonders über die Leistungen der jüngsten Teilnehmer durfte sich Kreisjugendwartin Brigitte Linden freuen. "Eine ganze erfreuliche Perspektive für die Zukunft des Tenniskreises Neuss. Technik und Kondition waren hervorragend", stellte Linden fest.

Die Sieger und Platzierten der Titelkämpfe: Junioren I (Jg. 82/83): 1..Christoper Twardokus (BW Neuss), 2..Michael Dünnewald (GW Neuss), 3..Benjamin Kuhr (BW Neuss) und Daniel Aszyk (BW Wevelinghoven); Junioren II (Jg. 84/85): 1..Michael Marotta (BW Neuss), 2..Jan Dubbel (DJK Holzbüttgen), 3..Michael Werhahn (BW Neuss) und Ingmar Königshoven (Erfttal/Weißenberg); Junioren III (Jg. 86/87): 1..Stefan Kessler (BW Neuss), 2..Ben Thavisin, 3..Bodo Vossen und Michael Hellmund (alle HTC SW Neuss); Junioren IV (Jg. 88/89): 1..Stefan Thiem (DJK Holzbüttgen), 2..Felix Wilinga (SG Kaarst), 3..David Bongartz (DJK Hoisten) und Kai Ludwigs (SG Kaarst); Junioren V (Jg. 90 und jünger): 1..Lennart Schmidt (HTC SW Neuss), 2..Andreas Nover (BW Wevelinghoven), 3..Malte Stropp und Thorsten Litzenburger (beide TC Weißenberg); Juniorinnen II (Jg. 84/85): 1..Sandra Graupner (SG Kaarst), 2..Miriam Bartels (Vorster Wald), 3..Birgit Grund (Glehn); Juniorinnen III (Jg. 86/87): 1..Anna Hörner (Glehn), 2..Dorothea Werhahn (BW Neuss), 3..Christina Baum (TC Gnadental) und Lisa Doering (DJK Holzbüttgen); Juniorinnen IV (Jg. 88/89): 1..Krystina Titz (Glehn), 2..Corinna Ostwald (DJK Holzbüttgen), 3..Katja Reuther (RW Elfgen) und Bettina Graupner (TC Stadtwald); Juniorinnen V (Jg. 90 und jünger): 1..Valerie Mei, 2..Anne Blawatt (beide TC Kaarst), 3..Kristina Krieger (TC Weißenberg) und Leonie Geyer (HTC SW Neuss) leu

Mehr von RP ONLINE