1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: "Tito & Tarantula" kommen nach Jüchen

Jüchen : "Tito & Tarantula" kommen nach Jüchen

Er ist zurück in Jüchen: Tito Larriva, der multikulturelle Mexikaner aus Kalifornien, kommt mit seiner Kombo "Tito & Tarantula" am Donnerstag, 11. August, zum sechsten Mal zu "Polo". Fünf NGZ-Leser haben – mit je einer Begleitung – die Chance, das Konzert kostenlos zu erleben.

Er ist zurück in Jüchen: Tito Larriva, der multikulturelle Mexikaner aus Kalifornien, kommt mit seiner Kombo "Tito & Tarantula" am Donnerstag, 11. August, zum sechsten Mal zu "Polo". Fünf NGZ-Leser haben — mit je einer Begleitung — die Chance, das Konzert kostenlos zu erleben.

Tito Larriva ist nach seinem Auftritt mit der Mex-Rockband "Tito & Tarantula" im Horror-Vampir-Schocker "From Dusk till Dawn" nicht nur Musikfans, sondern auch Kinobesuchern ein Begriff geworden. Weitere Auftritte hatte er als prägnante Nebenfigur in "Desperado" oder "Es war einmal in Mexiko".

Schauspielerei, Filmmusik und Rock'n'Roll — das sind die drei Betätigungsfelder für den Ausnahmekreativen — ein echter Kerl zwischen Musik und Macheten, dessen Vita selbst Filmstoff ist: aufgewachsen in Alaska, Schulzeit in Mexiko, dann nach Los Angeles. Als Punkrocker setzte er Ende der 1970er mit Bands wie "The Impalas", "The Flesh-Eaters" und "The Plugz" Akzente, ehe er mit "The Cruzados" den Blues entdeckte.

Mit dem Album "Tarantuism" schafften "Tito & Tarantula" den Sprung von der Leinwand zum Erfolg. Zuvor waren sie als improvisierende Band in den Clubs von Los Angeles zuhause gewesen. Seitdem tritt die Formation in immer wieder wechselnden Besetzungen auf. Mittlerweile ist das fünfte Album "Back into the darkness" erschienen, das im Studio mit Lucy La Loca (Bass), Rafael Gayol (Drums), Steven Hufsteter und natürlich Tito als Sänger und Leadgitarrist entstand.

Verlosung: Für das Konzert am Donnerstag, 11. August (Konzertbeginn 21 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr, bei Polo, Neusser Straße), verlost die NGZ fünf Mal je zwei Tickets. Wer unter Tel. 0137 9 88 66 16 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk) anruft, kann gewinnen. Oder senden Sie eine SMS mit dem Kennwort "ngz1", Leerzeichen, Ihrem Namen, Adresse und Geburtsdatum an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahmeschluss ist am Sonntag, 7. August, 24 Uhr.

(NGZ)