Tischtennis: DJK Holzbüttgen tritt ganz entspannt in Gummersbach an

Tischtennis : DJK tritt entspannt in Gummersbach an

In der Oberliga will die Zweitvertretung aus Holzbüttgen den Negativtrend stoppen.

Durch den 9:2-Heimsieg in der Vorwoche gegen den TB Burgsteinfurt hat sich die DJK Holzbüttgen endgültig aller Abstiegssorgen entledigt. Daher können die Kaarster am Samstag (18.30 Uhr, Sporthalle der Grundschule Becke) völlig entspannt nach Gummersbach zum Spiel beim TTC Lantenbach fahren.

„Das Hinspiel ging sensationell mit 9:6 für uns aus. Für beide Mannschaften geht es darum, die Spannung zu halten. Mit dem Abstieg hat keiner mehr was zu tun“, sagt DJK-Kapitän Joachim Beumers, der selbst am Wochenende fehlen wird. „Von Nummer eins bis fünf sind wir komplett, wer für mich spielen wird, steht noch nicht fest“, so Beumers. In der Tabelle sind die beiden Teams Nachbarn. Lantenbach liegt auf Rang fünf einen Platz hinter den Kaarstern, hat aber auch zwei Spiele weniger absolviert. Spannung verspricht das Duell im mittleren Paarkreuz zwischen Boris Rosenberg und Jan Medina. Beide haben in der Rückserie noch kein Spiel verloren.

In der Damen-Oberliga will die Holzbüttgener Zweitvertretung den Negativ-Trend nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Ottmarsbocholt und Bergneustadt stoppen. Dazu stehen am Samstag (19 Uhr, Adolf-Kempken-Halle an der Poststraße) beim TuS Wickrath in Decui Xiong, Oxana Gorbenko, Chiara Pigerl und Sandra Förster die Top Vier der Kaarsterinnen im Aufgebot. DJK-Kapitänin Sandra Förster zeigt sich weiter kämpferisch: „Wir wollen natürlich unseren Sieg aus der Hinrunde wiederholen und somit vielleicht die Wende in der Rückrunde einleiten. Wir schauen jetzt von Spiel zu Spiel, ob wir uns an der Tabellenspitze doch noch behaupten können.“ Das Team aus Wickrath steht mit ausgeglichenem Punktekonto auf dem siebten Platz und braucht noch Punkte, um sich endgültig von der Abstiegszone zu distanzieren. Stärkste Spielerin aus dem TuS-Quartett ist aktuell Stephanie Küppers, die im Spitzenpaarkreuz eine 6:4-Bilanz aufweist.

Mehr von RP ONLINE