Lokalsport: Tischtennis: DJK Holzbüttgen sucht die besten Mini-Talente

Lokalsport: Tischtennis: DJK Holzbüttgen sucht die besten Mini-Talente

Die Tischtennis-Minimeisterschaften finden in dieser Saison großen Anklang im Rhein-Kreis. Insgesamt acht Ortsentscheide stehen an, bevor es dann im März und April mit dem Kreis- und Bezirksentscheid weitergeht. Der SV Rosellen, der TTC BW Grevenbroich, der TTC BR Fimmersdorf-Neurath und der TTV Norf haben ihre Meisterschaften schon veranstaltet.

Am morgigen Freitag, (15 Uhr, Sporthalle am Bruchweg, Anmeldungen sind bis 14.30 Uhr möglich) haben alle Tischtennis-begeisterten Kinder bis zwölf Jahre, die bislang keine Spielberechtigung für einen Verein besitzen, die Möglichkeit, beim Ortsentscheid der DJK Holzbüttgen mitzumachen. Gespielt wird in drei verschiedenen Altersklassen (11- und 12-Jährige / 9- und 10-Jährige sowie 8-Jährige und jünger). Die DJK hält für alle Teilnehmer Preise bereit. Für die Sieger gibt es Pokale, die bestplatzierten Spieler erhalten Urkunden, die auch als Eintrittskarten zum freien Besuch in der Tischtennis-Bundesliga bei Borussia Düsseldorf gelten. Außerdem qualifizieren sich die Besten jeder Altersklasse für den Kreisentscheid. Die Teilnehmer/innen müssen lediglich feste Hallenschuhe, T-Shirt und eine Sporthose mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Infos und Anmeldungen unter mailto:JensRustemeier@web.de.

(rust)