Lokalsport: Tigers spielen mit Deutschland gegen Italien

Lokalsport : Tigers spielen mit Deutschland gegen Italien

U16-Basketballerinnen der TG Neuss fahren als Westdeutscher Vizemeister zur DM-Zwischenrunde.

Die 2. Liga macht Pause, doch der basketballerische Nachwuchs der TG Neuss startet gerade erst durch. In Sera Asuamah-Kofoh, Lotti Ellenrieder und Karo Tzokov stehen drei Spielerinnen der Tigers im Kader von Bundestrainerin Hanna Ballhaus für die U20-Europameisterschaft vom 7. bis 15. Juli im ungarischen Sopron. Das in Neuss weiterhin von Janina Pils gecoachte Trio gehört zum 17-köpfigen Kader, der im Rahmen des ersten EM-Lehrgangs vom 8. bis 16. Juni am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg drei Länderspiele gegen Italien bestreitet.

Die U16 der TG Neuss nimmt derweil als Westdeutscher Vizemeister an der Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft teil. Die Mädels von Trainerin Inga Krings hatten die Hauptrunde der Regionalliga, die in Nordrhein-Westfalen die höchste Spielklasse darstellt, hinter der SG BG Bonn/Meckenheimer TuS auf Rang zwei abgeschlossen. Im Final-Four-Turnier mussten sich die Talente aus Neuss nur Citybasket Recklinghausen, im Vorjahr Deutscher Vizemeister in dieser Altersklasse, geschlagen geben. Die Duelle mit den VfL Astrostars Bochum und der SG BG Bonn/Meckenheimer TuS hatte die Turngemeinde dagegen nach hartem Kampf gewonnen.

Damit hat sich Inga Krings mit ihrer Mannschaft für die DM-Zwischenrunde am Wochenende (12./13. Mai) in Recklinghausen qualifiziert. In der Vestischen Arena, Campus Vest 3, bekommen es die Neusserinnen mit Rist Wedel und Titelverteidiger TuS Lichterfelde zu tun.

"Eine tolle Zugabe für das ganze Team, mit der wohl vor der Saison keiner so richtig gerechnet hatte", sagt TG-Abteilungsleiterin Angela Krings.

(sit)