1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

TG Neuss trifft in der 2. Basketball-Bundesliga auf elf Konkurrenten  

Basketball : TG Neuss trifft in 2. Basketball-Liga auf elf Konkurrenten

Tigers bekommen es in der Saison 2020/2021 gleich mit drei Neulingen zu tun.

(sit) Zum ersten Mal seit Jahren tritt die 2. Basketball-Bundesliga in der Spielzeit 2020/2021 wieder in Sollstärke an – sowohl in der Nord- als auch in der Südgruppe gehen zwölf Mannschaften an den Start. Obwohl es wegen des coronabedingten Saisonabbruchs keine Auf- oder Absteiger gab, bekommen es die Tigers der TG Neuss ab dem 24. Oktober mit eine Reihe neuer Gegner zu tun. Aus der Regionalliga aufgerückt sind die Young Dolphins Marburg, der ASC 46 Göttingen und die Capitol Bascats Düsseldorf. Ihr Team aus der Liga abgemeldet haben die Krofdorf Knights, denen keine geeignete Spielstätte mehr zur Verfügung stand. Inzwischen haben die Mittelhessen ihr Teilnahmerecht an den Nachbarn TSG Gießen-Wieseck übertragen und treten in der  Regionalliga Südwest/Nord an. Weiter im Süden bleiben dürfen damit die Falcons Bad Homburg und der ASC Theresianum Mainz, die in der Saison 2018/2019 sehr zu ihrem Verdruss im Norden spielen mussten. Bis zur Weihnachtspause am 19. Dezember (in Braunschweig) tragen die Neusserinnen neun Partien aus. Weiter geht es für die Tigers dann im neuen Jahr am 9. Januar mit dem Heimspiel gegen den Lokalrivalen BBZ Opladen.