1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Lokalsport: Tennis: Titelverteidiger ist in Kaarst schon ausgeschieden

Lokalsport : Tennis: Titelverteidiger ist in Kaarst schon ausgeschieden

Für Elmar Ejupovic ist das F3-Future-Turnier "Kirschbaum International powered by Neusser Reha" im Kaarster Tespo-Sportpark bereits zu Ende. Der Titelverteidiger unterlag gestern Abend in der ersten Runde Robin Kern nach 1:38 Stunde in zwei Sätzen mit 2:6 und 6:7.

Eine wirkliche Überraschung war das freilich nicht, ist Kern, der in seiner Karriere immerhin schon sieben Einzel- und einen Doppelsieg auf der ITF Future Tour feiern konnte, in Büttgen doch an Position fünf gesetzt. In der zweiten Runde steht dagegen Botic van de Zandschulp. Der Niederländer, Publikumsliebling bei der Rückkehr des TC BW Neuss in die Bundesliga, bezwang den Qualifikanten Nikolas Walterscheid-Tukic mit 7:6 und 6:1. Nach der stressbedingten Absage des an Nummer eins gesetzten Belgiers Christopher Heyman, der nach einer harten Turnierwoche in Nussloch am Sonntag im Endspiel dem Franzosen Sadio Doumbia mit 6:7 und 5:7 den Vortritt lassen musste, vermag Turnierdirektor Marc Raffel keinen Favoriten auszumachen. "Es gibt hier einige Spieler, die für den Turniersieg infrage kommen."

Einer davon ist sicher der in der ATP-Weltrangliste auf Platz 520 abgerutschte Igor Sijsling. Der ehemalige Davis-Cup-Spieler aus den Niederlanden trifft heute Abend im "Spiel des Tages" (nicht vor 18 Uhr) auf den Franzosen Fabien Reboul, die Nummer acht der Setzliste.

(sit)