1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Erik Zabel, Andreas Beikirch, Herbert Napp, Sven Teutenberg: Stimmen zur Tour de Nüss

Erik Zabel, Andreas Beikirch, Herbert Napp, Sven Teutenberg : Stimmen zur Tour de Nüss

"Ich habe versucht, vorher wegzufahren, weil ich wusste, dass ich gegen die Sprinter keine Chance habe. Aber von denen, die vor mir waren, geschlagen zu werden, ist keine Chance. An der Strecke war mehr los als im letzten Jahr, die Stimmung war auch noch einen Tick besser - weitermachen." Jens Voigt , Tour-de-France-Held aus dem Team Credit Agricole, nach seinem fünften Platz zeitgleich mit Sieger Erik Zabel.

"Die vielen Kurven zu fahren waren ganz schön hart, vielleicht nicht ganz so hart wie im Vorjahr aber hart genug für mich. Deshalb habe ich den Spurt auch von vorne angezogen, denn sonst hätte ich keine Chance gehabt." Erik Zabel , der zwei Runden vor Schluss versuchte, den Spurt anzuziehen und zeitgleich vor Sven Teutenberg und Andreas Beikirch gewann.

"Beim zweiten Mal ist in Neuss etwas schon Tradition, beim dritten mal bereits Brauchtum, und beim Brauchtum sind wir Spitze. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum man zur Tour de Nüss nur sagen kann: weitermachen." Herbert Napp , Bürgermeister der Stadt Neuss und Schirmherr der Tour de Nüss als Fazit der Veranstaltung.

"Noch besser als im letzten Jahr". Andreas Beikirch , Vorjahressieger und Dritter 2003, auf die Frage nach einem Vergleich der beiden Rennen

"Das war schon überwältigend, was hier an der Strecke los war. Und das nur sechs Kilometer vor meiner Haustür... " Sven Teutenberg , Zweiter, der in Oberkassel einen Radsport-Laden betreibt. -vk

(NGZ)