1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Start in die Vorbereitung beim TV Korschenbroich am 11. Juli

Handball-Regionalliga : TV Korschenbroich startet am 11. Juli in die Vorbereitung

Die Pause beim TVK nähert sich dem Ende, der neue Trainer Gilbert Lansen will das Team fit für den Saisonstart am 2. September machen. Sieben Testspiele stehen auf dem Plan.

Seit der Spielplan der Handball-Regionalliga veröffentlicht worden ist, steht fest, dass die neue Saison für den TV Korschhenbroich mit einem echten Kracher beginnt. Am Freitag, 2. September, trifft der TVK um 20 Uhr in eigener Halle auf den Titelkandidaten Interaktiv Handball aus Ratingen. In der am 11. Juli beginnenden Vorbereitung will sich der neue Trainer Gilbert Lansen mit seiner Mannschaft ideal für dieses Topspiel und die ganze Saison präparieren.

„Wichtig wird bei der ersten Einheit vor allem sein, dass wir feststellen, wie fit meine Jungs aus dem Urlaub zurückgekehrt sind. Und anschließend gilt es, so schnell wie möglich als Team zusammenzuwachsen“, sagt Gilbert Lansen, der mit vierzehn Spielern in die neue Saison startet. In der Vorbereitung kann der neue Coach übrigens noch auf Dienste von Keeper Max Jäger bauen, der eigentlich aufgehört hatte. Ehe er seine geplante Weltreise antritt, steht er dem Verein als Torwarttrainer zur Verfügung. Zudem kann Lansen auf die Unterstützung eines neuen Athletiktrainers setzen. Der 39-jährige Torben Scheulen tritt die Nachfolge von Sascha Wistuba an. Er ist seit 2005 selbstständiger Personal Trainer und arbeitet auch als Athletiktrainer des Mönchengladbacher Tennistalents Max Stenzer. Bis zum Saisonstart stehen für die Korschenbroicher sieben Testspiele auf dem Programm. Das erste am 23. Juli (17 Uhr) beim Longericher SC, am 30. Juli (19 Uhr) geht’s zum TuS Opladen. Das erste Heimspiel steht am 7. August (15.30 Uhr) gegen den KTSV Eupen aus Belgien an. Weiter geht’s daheim am 13. August (15.30 Uhr) gegen den VfL Gladbeck. Nicht weit ist die Reise am 18. August (19.30 Uhr), dann steht der Test bei Borussia Mönchengladbach an. Am 20. August (15 Uhr) ist auswärts die HSG Bergische Panther der Gegner, ehe es zum Abschluss der Vorbereitung am 27. August (15 Uhr) im Rahmen der Saisoneröffnung in der Waldsporthalle gegen den HC Achilles Bocholt geht.