1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Starke Vorstellung von Youngster Damir Derris bei der DJK Gnadental

Fußball-Bezirksliga : Schützenfest beim Seniorendebüt in Gnadental

Flügelflitzer Samir Derris brillierte am ersten Spieltag beim Gnadentaler 7:1-Sieg gegen SW Düsseldorf mit einem Viererpack. Der neue Trainer hält viel von dem jungen Mann.

Samir Derris durfte am Samstag bei der ersatzgeschwächten DJK Gnadental im Auftaktspiel der Fußball-Bezirksliga von Anfang an ran. Er zahlte seinem Trainer Sebastian Michalsky das Vertrauen mit seinem Tor-Festival sofort zurück. „Er hat ein sensationelles Spiel gemacht“, sagt der neue Coach.

Samir Derris kam erst im Sommer an den Nixhütter Weg. Der 19 Jahre alte Offensivmann spielte in der vergangenen Saison noch für die A-Jugend der JSG Norf/Grimlinghausen, bei der er mit 15 Toren in 14 Spielen bereits seinen Torriecher unter Beweis stellte. „Er ist genau der Spielertyp, den wir noch gebraucht haben. Der Verein hatte ihn schon länger auf dem Schirm. Unser Sportlicher Leiter Jörg Ferber hat ihn gescoutet und mir empfohlen“, erzählt Michalsky.

In der Vorbereitung legte Samir Derris bereits eine überzeugende Leistung hin. „Er ist unbekümmert und wir geben ihm dafür den nötigen Freiraum. Er ist ein typischer, schneller Außen, der aber auch einen guten Zug zum Tor hat“, sagt Michalsky über sein Sturmjuwel. Die Anpassung an den Seniorenfußball ist ihm offenbar schnell gelungen. Das körperlichere Spiel in der Bezirksliga kann er durch seine Geschwindigkeit kompensieren. Auch innerhalb der Mannschaft lebte er sich laut seinem Coach schnell ein. „Das Team hat seine Spielweise voll akzeptiert und er passt gut hinein“, meint Sebastian Michalsky.

  • Sebastian Michalsky trainiert die DJK Gnadental.⇥Archivfoto:
    Fußball-Bezirksliga : Ur-Gnadentaler heiß auf neue Saison mit seinem Heimatklub
  • Beim Saisonauftakt ließen die Bezirksliga-Kicker des
    Fußball-Bezirksliga : Dormagen überzeugt im ersten Saisonspiel
  • Stürmer Alexander Hauptmann (r.) wechselte vom
    Fußball-Bezirksliga : Zwischen Meisterkampf und Kellerkrimi

Auch Samir Derris wird wissen, dass er solch eine Traum-Vorstellung nicht in jedem Spiel darbieten kann. Sein Trainer ist sich sicher, dass sein Schützling deshalb einen kühlen Kopf bewahren muss und wird. Dennoch sieht der Drittliga-erfahrene Michalsky die Konstanz als Schlüssel zum Erfolg. Eine Einsatzgarantie für die kommende Ligabegegnung gegen TuS Gerresheim hat ihm sein Trainer bereits zu gesprochen. Ausruhen auf seinem starken Debüt kann der 19-Jährige sich jedoch nicht.

„Er hat gut zugehört und meinen Plan umgesetzt und kann sicher noch eine wichtige Rolle spielen“, meint Michalsky. Er ist sich sicher, dass das Nachwuchstalent keine Eintagsfliege sein wird. „Was ihm noch fehlt ist die Erfahrung, die kann er auch noch gar nicht haben. Er muss lernen, mit Rückschlagen umzugehen und am wichtigsten: Verletzungsfrei bleiben, dann kann er noch viel erreichen“, ist sich Michalsky sicher. Der Konkurrenzkampf im breit aufgestellten Gnadentaler Kader ist groß. In Derman Disbudak kommt der beste Torschütze der Vorsaison von seiner Sperre zurück. Wenn Samir Derris jedoch weiter so abliefert, wir an ihm wohl kein Weg vorbeiführen.